29.06.20 “16. Blues and Roots”-Festival im Weingut Ullrich am Sa, 11. Juli 2020

…Wer hätte das gedacht… Weltpremiere… vor Menschen…

 

Leadbelly Calls – Timo Gross und Adax Dörsam präsentieren Ihre Homage an Leadbelly

PLEISWEILER. Das „Blues and Roots“-Festival geht zum sechzehnten Mal an den Start. Vor sechzehn Jahren trafen sich die Winzerin Evi Ullrich-Friedrich und der Profimusiker, Komponist und Produzent Timo Gross das erste Mal, nachdem der Künstler zu seinen Wurzeln in die Südpfalz zurückgekehrt war. Nach einer halben Stunde war die Idee geboren, hochkarätige und querdenkende Künstler -abseits des Mainstreams- im unvergleichlichen Ambiente ihres Weingutes zu präsentieren. Dabei standen immer spontane Begegnungen von Künstlern im Vordergrund, die sonst nicht miteinander musizieren. Aus einer dieser Begegnungen hat sich eine neue Band mit Timo Gross und Adax Dörsam entwickelt: „Leadbelly Calls“.

Am Samstag, dem 11. Juli 2020 können Sie die Welt-Premiere dieser Band bei „Blues and Roots“ erleben: Die beiden Klangvisionäre erweisen dem legendären Bluesmann Huddie Ledbetter aus Louisiana, besser bekannt als „Leadbelly“, Ihre Referenz. Die beiden anerkannten und preisgekrönten Solisten, Songwriter und Produzenten kreieren auf den Schultern dieses Giganten aus seinen Klassikern eigene, raue Klangwelten. Mit Respekt und Mut transformieren die zwei Charakterköpfe das gewaltige Erbe dieses archaischen und sagenumwobenen Blues-Helden ins 21. Jahrhundert. .

Timo Gross und Adax Dörsam sind als Künstler Suchende ohne Scheuklappen und Vorurteile. Sie geben sich nicht mit dem bisher erreichten zufrieden und halten immer nach neuen Ausdrucksformen Ausschau. Dazu nutzen sie akustische & elektrisierte Sounds und das unbändig und ungezügelt. Unorthodox und entschlossen mischen „Leadbelly Calls“ Ethno-,

Elektro- und Bluessounds und spielen mit Erwartungen und Nuancen, um die Hörer zu überraschen. Mit unbändiger Energie treten sie das Erbe dieses ikonischen Bluessängers an.

Unter Einhaltung der Corona geschuldeten Hygienevorschriften findet die Veranstaltung in diesem Jahr nur an einem Tag und im Freien vor dem Weingut Ullrich statt. Das Musik- programm beginnt um 20:00 Uhr, Einlass und Bewirtung ab 18 Uhr.

Mit Rebknorzenspieß – dieses Jahr im Brötchen – und den mehrfach ausgezeichneten Weinen lädt Evi Ullrich-Friedrich zu einer Auszeit aus dem Alltag ein – und hat mit Timo Gross einen ebenso kreativen wie renommierten Partner für ihr Festival gefunden. Der Bluesmusiker, der 2012 den Preis der deutschen Schallplattenkritik für sein Album „Fallen from Grace“ erhalten hat, ist auf Bühnen in ganz Europa zu Hause. Nicht nur das Magazin Eclipsed feierte ihn in einer Kritik als den „neuen Helden der deutschen Bluesszene“.

Weitere Informationen:

www.weingut-ullrich.de

www.leadbellycalls.com

 

Auf einen Blick:

16. „Blues and Roots“-Festival am Samstag, 11. Juli 2020

Weingut Ullrich

Schäfergasse 25

76889 Pleisweiler

Veranstaltungsbeginn mit Bewirtung: ab 18 Uhr Programm: ab 20:00 Uhr

Eintritt: 18 Euro

Reservierungen (dringend empfohlen):

post@weingut-ullrich.de oder

Telefon 063432312

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.